Der Zoom, Kalmthoutse Heide

Der Zoom – Kalmthoutse Heide Park besteht aus einem weitläufigen Gebiet mit zahlreichen Sumpfgebieten, Heidelandschaften, Binnenland Dünen und Wäldern. Es ist ein Gebiet mit sowohl seltenen Naturschätzen als auch einer natürlichen und kulturellen historischen Bedeutung.

Die Niederländische Grenze führt an mehreren Orten durch das Gebiet und der Besitz ist sehr unterschiedlich verteilt. Die Naturreserven sind unter Niederländischer und Flämischer Verwaltung und die großen privaten Güter, die kleinen landwirtschaftlichen Nutzflächen und die verstreuten kleinen Wälder haben verschiedene Besitzer. Der Park hat eine Fläche von ca. 4.000 Hektar.

Ein Wirtschaftsplan ist erstellt worden, der Ziele bis zum Jahre 2015 festlegt. Der Park wurde im Zusammenhang mit dem Benelux Übereinkommen hinsichtlich des Schutzes und der Bewahrung seiner Landschaft benannt.

Mehr Informationen: http://www.grensparkzk.nl/